COVID / RSV / Influenza: Erregerdiagnostik 2020 / 2021 bei stationären Aufnahmen symptomatischer Kinder

22.11.20 - Technik Probengewinnung eingefügt

Inhaltsverzeichnis

Autor: Dr. A. Donas (INS), Dr. M. Büttcher (Kinderinfektiologie)
Version: 11/2020

Ziel

Bei stationär aufzunehmenden symptomatischen Kindern muss eine entsprechende Erregerdiagnostik stattfinden. Ziel ist es, dies mittels eines einzigen Abstrichs zu machen.

Aktuelle Regelung

  • Kinder < 2 Jahren werden auf COVID / RSV und Influenza abgeklärt
  • Kinder > 2 Jahren auf COVID und Influenza

► Hier gilt übergeordnet das Manual Kinderspital COVID

Verordnung

In den allermeisten Fällen machen wir eine "Routine-Analyse", dh bei Verlegung liegt das Resultat noch nicht vor und die Kinder werden isoliert (Kontakt- und Tröpfchenisolation):

1. Verordnung "Corona Routineanalysen"

2. Notfallanalyse: falls eine Abklärung dringlich ist (z.B. Verlegung auf IPS / Resultat muss innert 2h vorliegen: sh. Manual):

► RSV wird bei allen Kindern < 2 Jahren automatisch mitgemacht bei der Influenza-Diagnostik.